Aktuelle Informationen über den Breitbandausbau

23.03.2015
Bildunterschrift: Informationsveranstaltung in Linsengericht-Altenhaßlau v.l. Albert Ungermann, Sibylle Hergert, Jürgen Voigt und Jürgen Scholz sowie die Ansprechpartner vor Ort von der Firma ECOS Christian Otto und Florian Krieg.
Der Linsengerichter  Bürgermeister Albert Ungermann freut sich, dass die Breitbandinitiative des Main-Kinzig-Kreises den Bürgerinnen und Bürgern Zugriff auf schnelles Internet ermöglicht. Er lobte…
23.03.2015
Bildunterschrift Hauptbild: Der Besucherandrang zur Informationsveranstaltung war groß: Für die vielen verschiedenen Fragen zum Breitbandausbau standen Vertreter der Breitband Main-Kinzig sowie des Internetdienstleisters M-net zur Verfügung.
Die Informationsveranstaltung der Gemeinde Großkrotzenburg zum Thema Breitbandausbau ist auf ein sehr großes Interesse gestoßen. Rund 200 Bürgerinnen und Bürger kamen ins Limes-Forum, um mehr über…
23.03.2015
Bildunterschrift: Mit Highspeed ins Internet nun auch in Volkhartshain. v.l. Vertriebspartner der M-net Stefan Schleich, Oskar Langlitz, Vorsitzender der Jagdgenossenschaft, Simone Roth von der Breitband Main-Kinzig-GmbH, Bürgermeister Sebastian Stang, Erstkunde Torsten Heil sowie Bianca Reifschneider und Anton Schneid von der Firma M-net.
Während der Main-Kinzig-Kreis mit dem Breitband-Projekt, flächendeckend in 29 Städten und Gemeinden schnelles Internet anzubieten, erfolgreich voranschreitet und das Ziel in wenigen Monaten erreicht…
17.03.2015
Die Internetversorgung in den drei Schönecker Ortsteilen hat sich deutlich verbessert, seit die kreiseigene Breitband Main-Kinzig GmbH und ihr Projektpartner M-net per Glasfasernetz für schnelle…
16.03.2015
Bildunterschrift: Der Breitbandausbau für ganz Bad Orb hat begonnen: Sibylle Hergert, Landrat Erich Pipa und Bürgermeisterin Helga Uhl (von rechts) freuen sich über den Start(von rechts).
Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis auch die Bürgerinnen und Bürger von Bad Orb im schnellen Internet surfen: Landrat Erich Pipa, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Breitband Main-Kinzig GmbH…
16.03.2015
Bildunterschrift: Der Breitbandausbau kommt in Erlensee gut voran, davon machten sich Michael Muthig (Tiefbaufirma), Bürgermeister Stefan Erb, Iris Mattis (Zuständige im Fachdienst Tiefbau und Grünanlagen), Sibylle Hergert (Geschäftsführerin der Breitband Main-Kinzig), Landrat Erich Pipa und Dorothee Minnameyer (Fachdienstleiterin Hochbau und Liegenschaften) vor Ort ein Bild (von links).
In den Straßen von Rückingen tut sich derzeit so einiges: Die Arbeiter der Tiefbaufirma Muthig bringen mit großen Baumaschinen Glasfaserkabel in einer Gesamtlänge von 12,5 Kilometern unter die Erde…
02.03.2015
Breitband für Limeshain
Limeshains Bürgermeister Adolf Ludwig zeigt sich sehr zufrieden. Vor einigen Tagen sind die Bauarbeiten in Hainchen und Himbach für den Breitbandausbau durch die Breitband Main-Kinzig GmbH begonnen…
27.02.2015
Der Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Erich Pipa, zeigt sich verwundert über die Seitenhiebe der Telekom, nachdem diese den Breitbandausbau von Stadtteilen sowie der Kernstadt Hanau nun kommuniziert…
11.02.2015
Bildunterschrift: Vertragsunterzeichnung bei MB Design (von rechts vorn): Markus Brandt, Florian Augustin (M-net), Bürgermeister Thorsten Stolz, Anton Schneid (M-net), Sibylle Hergert (Breitband Main-Kinzig GmbH) und Landrat Erich Pipa.
Im Gewerbegebiet Hailer-Ost entstehen in sorgfältiger Arbeit hochwertige Leichtmetallräder für Kraftfahrzeuge. Geschäftsführer Markus Brandt hat sein Unternehmen in rund 20 Jahren zu einer…
30.01.2015
Foto (von links): Gemeinsam mit Geschäftsführerin Sibylle Hergert, der Ersten Beigeordneter Ute Hühn sowie der Ersten Kreisbeigeordneten Susanne Simmler unterzeichneten Landrat Erich Pipa und Bürgermeister Adolf Ludwig die Vereinbarung zur interkommunalen Zusammenarbeit.
Im kommenden Sommer soll in den Ortsteilen Hainchen und Himbach der Gemeinde Limeshain (Wetteraukreis) das schnelle Internet zur Verfügung stehen. Der Anschluss kommt über die Breitband Main-Kinzig…

Seiten

Subscribe to Front page feed